Referent: Urs Schmid

Lilian und Urs Schmid sind seit 1980 verheiratet und haben drei erwachsene Söhne und wohnen in Zürich.
Urs Schmid beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit der Theorie und Praxis von Evangelisation und Erweckung auf der akademischen Ebene und im praktischen Gemeindebau. In den letzten Jahren entwickelte er Schulungsmaterial für die Evangelisation in Gemeinden, besonders fruchtbar hat sich dabei das LiFe-Seminar erwiesen.
Weitere Informationen unter:
www.life-seminar.ch
www.life-evangelisation.ch

Referent: Paul Bruderer

Paul Bruderer
Paul trägt seit 2009 die Hauptverantwortung für die Chrischona - Gemeinde in Frauenfeld.
Sein Lieblings-Arbeitsfeld sind die evangelistischen Seminare (LiFe-Seminare). Sein grösster Wunsch und Gebetsanliegen ist Erweckung in der Schweiz. Paul ist ein unentdecktes Squash Talent. Dabei wird es leider auch bleiben! 
Paul wuchs in Afrika als Kind von Missionaren auf. Nach einigen Jahren Arbeit als Software-Ingenieur für Siemens widmete er sich dem, was er sich schon lange gewünscht hatte: Einer vertieften Auseinandersetzung mit der Bibel und Theologie am All Nations Christian College wo er auf Heather trifft und ... sie heiratet. Heather, ein Pastoren-Kind, kommt aus Liverpool in England (jawohl, die Heimat des LFC). Sie arbeitete als Lehrerin und war leidenschaftlich involviert in einer Gemeindegründung in einer heruntergekommenen Gegend der Stadt. Zusammen haben sie drei Kinder: Theo, Joel und Eloise.
Mehr Informationen unter: www.chrischona-frauenfeld.ch/

Referent: Werner Kniesel

Werner ist im ehemaligen Jugoslavien geboren. Seine Familie lebte für sieben Jahre als Flüchtlinge in Österreich bevor sie nach Kanada auswanderten, wo er in die Schule ging und als Konstrukteur arbeiteten konnte. Doch er kam zurück nach Europa. Werner absolvierte das Theologische Seminar Beröa in Deutschland und engagierte sich zwei Jahre in einem evangelistischen Dienst in Europa. Als PAOC Missionare zog es ihn und seine Frau Hedi für 15 Jahre nach Argentinien. Während dieser Zeit bekam er auch die Vision für Hausgemeinden.
Von 1980 – 2004 war er Pastor im ‚Christlichen Zentrum Buchegg‘ in Zürich, einer der ersten und nun grössten Hausgemeinden in der Schweiz. An Konferenzen konnte er diese Vision in andere Länder verbreiten. Werner schrieb bislang vier Bücher.
Seit seiner Pensionierung ist er in Europa am Surge Churche Project beteiligt (www.surgechurches.com). Mit seiner Frau Hedi hat er drei verheirate Kinder.